Lawinenübung am Glungezer ------------ 01.02.2020

Auch heuer trafen sich 15 Alpensöhne/Alpentöchter/Gäste zur Lawi-nenübung am Glungezer, dieses Jahr bei besten äußeren Bedingung-en. Unter der fachkundigen Leitung unseres Mitgliedes Voigt Klaus hat-ten wir die Gelegenheit, mit LVS Gerät, Lawinensonde und Schaufel in einer realistisch aufbereiteten Situation für den - möglichst nie eintre-tenden Ernstfall - vorbereitet zu sein. Auch wenn bei der simulierten "Verschütteten Suche" noch eine Verkürzung der Zeit zum Auffinden möglich wäre, so war es für alle TeilnehmerInnen ein lehrreicher Tag. Im Anschluss der Übung trafen wir uns noch auf einen Einkehr-schwung im Gasthof Halsmarter. Danke an Klaus für seine Erklä-rungen und Instruktionen und an Karl und Willi für die Mithilfe bei der Vorbereitung! 

Tourenwart Franz "Großer Venediger" 

Gamsessen 2020 ---------------------------- 05.01.2020

Es fanden sich über 25 Alpensöhne, -töchter und -kinder auf der Alpensöhnehütte zum traditionellen Gamsgulaschessen ein. Bei prachtvollem Wetter wurde die von unserem Jagdpächter Fröschl Edi gespendete junge Gams von unseren Köchen Pfitscher Manni, Koch Wolfi und dem "Jungkoch" und Anwärter, Schmid Georg, zubereitet. Die Köche kamen schon teilweise am Freitag auf die Hütte, um die Gams dementsprechend vorzubreiten.

Das Essen schmeckte perfekt und so klang dieser Sonntag bei Kaffee und Kuchen gemütlich aus. Vielen Dank an die fleißigen Hände, die dieses Ereignis im neuen Vereinsjahr zu einem perfekten Abschluss brachten!

"Bettelwurf"